Reiseapotheke


Ferienbeginn! Für viele der Auftakt zu einer Urlaubsreise. Eine kleine Reiseapotheke sollte immer mit dabei sein. Doch was gehört hinein? Auf dieser Seite finden Sie nützliche Anregungen, zusammengestellt von unserer Inhaberin Sigrid Kölling.

Für wirklich alle Eventualitäten ausgerüstet zu sein, ist prinzipiell nicht möglich. Die folgenden Angaben sollen eine Orientierungshilfe dafür sein, was ein/e Einzelreisende/r für den üblichen Bedarf und kleinere Notfälle bei sich haben sollte. Hinter den verschiedenen Medikamenten finden Sie jeweils eine Empfehlung in Klammern, die Sie auch über unseren Online-Warenkorb vorbestellen können.

Natürlich bekommen Sie alle Bestandteile unserer kleinen Reiseapotheke in Ihrer Bahnhof-Apotheke Bremervörde – zusammen mit individueller Beratung zu allem, was Sie persönlich (vielleicht auch für Ihre Kinder, Ihren Partner oder Ihre Partnerin) im Gepäck haben sollten.

Grundausstattung:

Verbandmaterial:

  • Mullbinde
  • steriler Verbandmull, Watte
  • Wundpflaster
  • elastische Binde

Außerdem:

  • Fieberthermometer
  • kleine Schere
  • Pinzette
  • Zeckenzange
  • sterile Handschuhe

Medikamente zur äußeren Anwendung:

Medikamente zur inneren Anwendung:

Medikamente und Hilfsmittel, die unabhängig von der Reise regelmäßig benötigt werden:

  • Ersatzbrille ( für Brillen- und Kontaktlinsenträger )
  • Sonnenbrille
  • Sonnenschutzmittel ( Ladival )
  • Insektenschutzmittel ( Autan )

Bei Auslandsreisen:

  • Impfungen beachten, die für das Reiseland erforderlich sind
  • bei Bedarf Malariaprophylaxe
  • Evtl. ein Attest (siehe Beispiel rechts) über den persönlichen Bedarf an mitgeführten Medikamenten, Spritzen und Kanülen. Ein derartiges Attest wird von einzelnen Ländern (besonders in Afrika und SO-Asien) bei der Zollabfertigung gelegentlich verlangt.

Abbildungen: Pixabay.com, Centrum für Reisemedizin

 

Besuchen Sie uns auch bei

Corona-Schnelltests in der Bahnhof-Apotheke Bremervörde

PoC-Antigentests auf Sars-CoV-2 direkt bei uns in der Bahnhofstraße 11. Keine Terminvereinbarung nötig – bitte Einverständniserklärung mitbringen! 

Mehr darüber

Neues aus Ihrer Bahnhof-Apotheke Bremervörde

In Bremervörde nur in der Bahnhof-Apotheke: Premium-Naturkosmetik von Dr. Hauschka!
 

Mehr erfahren

Die "e-Lok" steht fürs e-Rezept


Das e-Rezept kommt!                             

Wir sind bereit.

Echt einfach: digitaler Komfort + individuelle Beratung – schon heute per App verbinden!

Mehr darüber

Jetzt in Ihrer Bahnhof-Apotheke Bremervörde


Omega-3 von NORSAN

Ein echter Schatz aus dem Meer

Entdecken Sie die natürlichen Öle und Kapseln des norwegischen Omega-3-Spezialisten!

Mehr erfahren

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

News

Augenarzneien: Was ist zu beachten?
Augenarzneien: Was ist zu beachten?

Tropfen, Salben, Gele

Das Eingeben von Augentropfen, -salben und -gelen hat viele Tücken. Doch nur bei richtiger Anwendung wirkt das Arzneimittel richtig. Worauf Sie unbedingt achten sollten.   mehr

Welche Sonnencreme ist die richtige?
Welche Sonnencreme ist die richtige?

Auf diese Angaben kommt es an

Wer die Sonne unbeschwert genießen möchte, sollte dabei an den passenden Sonnenschutz denken. Die vielen Angaben auf der Flasche helfen dabei, das richtige Produkt für den individuellen Hauttyp zu finden. Aber auf was kommt es denn nun an?   mehr

Wie Medikamente den Geschmack verändern
Wie Medikamente den Geschmack verändern

Von bitter bis metallisch

Ein funktionierender Geschmacksinn ist für viele Menschen ein entscheidendes Stück Lebensqualität. Schließlich ist Essen und Trinken nicht nur überlebensnotwendig, sondern auch eine Genussfrage. Was aber tun, wenn Medikamente das Geschmacksempfinden stören?   mehr

Gehtraining muss weh tun
Gehtraining muss weh tun

Schlendern bringt nichts bei pAVK

Bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit schmerzen beim Laufen schnell die Beine. Ein Gehtraining soll den Verlauf der chronischen Gefäßerkrankung bremsen. Das funktioniert aber nur, wenn die Patienten dabei wirklich bis an ihre Schmerzgrenzen gehen.   mehr

Periode in den Herbst verschieben?
Periode in den Herbst verschieben?

Für ungestörten Strandurlaub

Im Sommerurlaub kann die Periode ganz schön stören. Manche Frauen nehmen dann ihre Antibabypille durchgehend und lassen die Blutung so ausfallen. Doch wie riskant ist solch eine Zyklusverschiebung?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Bahnhof-Apotheke
Inhaberin Sigrid Kölling
Telefon 04761/9 77 60
E-Mail bahnhof.apotheke.brv@gmail.com