Schwerpunkt Homöopathie


Bach-Blüten: Gesundheit und Harmonie aus der Natur

Den emotionalen Herausforderungen des täglichen Lebens positiv begegnen: Das ist das Ziel der Blütentherapie, die der britische Arzt Edward Bach in den 1930er-Jahren entwickelte. 

Aus wild wachsenden Blumen und Bäumen schuf Bach 38 Essenzen, die negative Gefühlszustände sanft regulieren und bei der Bewältigung seelischer Stress- und Krisensituationen ebenso helfen können wie bei der begleitenden Behandlung von Krankheiten  – ein gesunder Geist als Schlüssel zu körperlicher Gesundheit und innerer Harmonie.

Möchten Sie wissen, welche Bach-Blüten für Sie persönlich passend sind und wie Sie sie einsetzen können? Gern berät Sie Frau Bettina Roggenkamp in einem individuellen Gespräch.

Gesteigerte Lebenskraft durch Mineralstoffberatung

Neue Energie für den Alltag. Gesundheitsvorsorge und Entgiftung. Stärkung in besonderen Lebenssituationen: Die Salze nach Wilhelm Heinrich Schüßler können unsere Lebenskraft und Vitalität deutlich steigern.

Heute ist diese Methode mit fast 150-jähriger Tradition aktueller denn je. Leicht gerät unser Mineralstoffhaushalt aus der Balance – etwa durch die industrielle Verarbeitung von Lebensmitteln, nervliche Belastung oder unausgewogene Ernährung.

Ob ein Bedarf an Schüßler-Salzen besteht, ermittelt unsere Mineralstoffberaterin Bettina Roggenkamp in einem Beratungsgespräch, auf Wunsch mit Antlitzanalyse. Gern erstellt sie im Anschluss Ihren individuellen Einnahmeplan. Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin bei uns in der Apotheke!

<< Zurück zur Übersicht

Besuchen Sie uns auch bei

Unsere aktuellen Angebote

Wir feiern Jubiläum – feiern Sie mit uns 25 Jahre Bahnhof-Apotheke Bremervörde unter der Leitung von Sigrid Kölling!

Angebote anzeigen

Neues aus Ihrer Bahnhof-Apotheke

Kräuter-Kuss: Neuer Kräuterlikör im Design der Bahnhof-Apotheke Bremervörde

 

Mehr erfahren

Heilpflanze des Monats

Heilpflanze des Monats September: Der Ginkgo, präsentiert von Sigrid Kölling!


Ginkgo

Heilpflanze des Monats September

Präsentiert von Sigrid Kölling – seit 25 Jahren Inhaberin der Bahnhof-Apotheke!                                                                                                                           

Mehr erfahren

Veranstaltungen in der Bahnhof-Apotheke Bremervörde


Aktionstag zum 25. Jubiläum

Natürliche Gesundheit im Fokus

Ideen, Angebote und Aktionen rund um das Thema Heilpflanzen und hochwertige pflanzliche Arzneimittel.

Mehr erfahren

News

Auch leise Töne machen krank
Auch leise Töne machen krank

Ohrenbetäubend

Tatsache ist: Lärm macht krank. Aber auch leisere, als störend empfundene Töne können auf das Gemüt schlagen. Aktuelle Studien zeigen, dass auch bei einer andauernden „leisen“ Lärmbelastung ernsthafte Erkrankungen drohen.   mehr

Sichere Brillen für den Schulsport
Sichere Brillen für den Schulsport

Modelle werden immer sporttauglicher

Was tun mit der Brille im Schulsport? Ohne Sehhilfe steigt das Risiko für Sportunfälle. Mit ungeeigneter Brille drohen schwere Verletzungen. Die Uni Bochum prüfte Brillen auf ihre Sporttauglichkeit. Ihr Fazit fiel zunehmend erfreulich aus.    mehr

Nutri-Score rettet Leben
Nutri-Score rettet Leben

Weniger Kalorien, weniger Todesfälle

Sind Lebensmittel mit der Nutri-Score-Ampel ausgezeichnet, landen nicht nur weniger Kalorien im Einkaufskorb. Es lassen sich auch Tausende Todesfälle durch ernährungsbedingte Erkrankungen verhindern, rechnen französische Forscher vor.   mehr

Verschmutzte Luft macht depressiv
Verschmutzte Luft macht depressiv

Daten aus USA und Dänemark

Eine hohe Luftverschmutzung belastet nicht nur die Lunge: Jetzt mehren sich die Hinweise, dass schlechte Luft auch psychisch krank macht.   mehr

Schmerzen in der Schwangerschaft
Schmerzen in der Schwangerschaft

Behandeln ohne Risiko für das Kind

Viele werdende Mütter leiden während der Schwangerschaft unter Schmerzen. Oft ist dann unklar, ob und mit welchen Medikamenten behandelt werden darf, ohne das Kind zu gefährden. Hinweise zur schonenden Schmerzlinderung.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Bahnhof-Apotheke
Inhaberin Sigrid Kölling
Telefon 04761/9 77 60
E-Mail bahnhof.apotheke.brv@gmail.com