Eigenherstellung


Ihre persönliche Medizin, hergestellt bei uns im Hause

Die individuelle Herstellung von Arzneimitteln ist ein Service, der der Bahnhof-Apotheke Bremervörde besonders am Herzen liegt. Darum halten wir neben den nötigen Werkzeugen und Geräten eine große Zahl verschiedener Wirkstoffe kontinuierlich bei uns im Hause verfügbar. Nur so kann Ihr persönliches Rezept oder auch Ihr persönlicher Arzneitee schnell und zuverlässig hergestellt werden.

Zwar dauert die eigene Herstellung von Salben, Tropfen und anderen Medikamenten wesentlich länger als der Verkauf fertiger Arzneien. Doch trotz dieses Aufwandes wäre ein Verzicht auf diesen Service unvorstellbar. Er ist ein wesentlicher Bestandteil eines traditionsreichen Berufs, den wir lieben: Schon vor fast 800 Jahren grenzte der Stauferkaiser Friedrich II. die Tätigkeiten von Ärzten und Apothekern voneinander ab, ließ Arzneipreise festschreiben und verpflichtete Apotheker zu einem Eid. Sein „Edikt von Salerno“ gilt als „offizielle Geburtsurkunde“ des Apothekerberufs.

<< Zurück zur Übersicht

Besuchen Sie uns auch bei

Unsere aktuellen Angebote

Den Frühling unbeschwert genießen!

Angebote anzeigen

Neues aus Ihrer Bahnhof-Apotheke

Zukunftstag 2018 in der Bahnhof-Apotheke 

Mehr erfahren

News

Abführmittel als Diäthelfer
Abführmittel als Diäthelfer

Missbrauch mit Nebenwirkungen

Häufig werden Abführmittel, die eigentlich gegen Verstopfungen helfen, für eine Diät missbraucht. Das kann riskante Nebenwirkungen wie Herzrhythmusstörungen und Nierenversagen haben. Ernährungsberatung hilft Diätwilligen.   mehr

Unwillkürliches Zittern lindern
Unwillkürliches Zittern lindern

Welche Behandlungsoptionen gibt es?

Unwillkürliche Zittern gehört zu den häufigsten neurologischen Bewegungsstörungen. Betroffen sein können Muskelgruppen ebenso wie die Stimme. Welche Behandlungen infrage kommen.   mehr

Neue Impfung gegen Gürtelrose
Neue Impfung gegen Gürtelrose

Für Ältere besonders geeignet

Seit Mai ist für Personen ab 50 Jahren ein neuer Impfstoff verfügbar, der vor einer Gürtelrose und deren Komplikationen wie Nervenschmerzen und Organentzündungen schützt. Die Impfung ist auch für immungeschwächte Menschen geeignet.   mehr

Sport gegen Depression
Sport gegen Depression

Bewegung tut der Psyche gut

Ein internationales Forscherteam bestätigte in einer länderübergreifenden Studie, dass sportliche Betätigung vor der Entstehung von Depressionen schützen kann. Der positive Effekt war unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft und Fitness.   mehr

Gut geschützt in die Sonne
Gut geschützt in die Sonne

Jetzt kann der Sommer kommen!

Egal, ob Sie ein Straßencafé besuchen, joggen gehen oder Ihr Kind für den Kindergarten fertig machen – in der warmen Jahreszeit ist ein optimaler Sonnenschutz besonders wichtig. Worauf Sie beim Produktkauf achten sollten und welche Maßnahmen Sie selbst ergreifen können.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Bahnhof-Apotheke
Inhaberin Sigrid Kölling
Telefon 04761/9 77 60
E-Mail bahnhof.apotheke.brv@gmail.com